Archiv
05.10.2010, 15:42 Uhr
CDU- Kreistagsfraktion informiert zur Schulpolitik im Landkreis

Zur Situation von Jungen im Bildungssystem

Sehr geehrte Eltern, Schüler und Lehrer, sind Jungen die Verlierer in unserem Bildungssystem? Werden die Jungen abgehängt? Jungen werden später eingeschult, haben schlechtere Noten als Mädchen, ihr Anteil an niedriger qualifizierten Schulformen ist höher und sie brechen eher die Schule bzw. Ausbildung ab.

Besonders ungünstig ist der Bildungsverlauf bei Jungen mit Migrationshintergrund. Offenbar werden die Potentiale von Jungen in der Schule nicht hinreichend entfaltet. Müssen wir neue Wege gehen für Jungen? Wir wollen mögliche Ursachen und Lösungen aufzeigen. Nutzen sie die Gelegenheit, ihre Erfahrungen, Fragen und Vorschläge an Fachleute und die Kreistagsfraktion zu richten.

Wir werden Forderungen mit Ihnen formulieren und in den bildungspolitischen Prozess einbringen. Eine erste öffentliche Veranstaltung mit Diskussion hat bereits Ende September im Neuen Rathaus in Göttingen stattgefunden und ein Antrag wurde bereits von unserer Fraktion in den Kreistag eingebracht. Entsprechende Ergebnisse können Sie u.a. auf unserer Homepage in den nächsten Tagen abrufen.

Jens Geyer (Mitglied im Kreistag)

Neue Gesamtschule (KGS) im Kreis


Gibt es in Groß Schneen bald eine dritte Gesamtschule des Landkreises Göttingen? Darüber haben Eltern aller Grundschüler im Kreisgebiet, also auch Sie hier in der Samtgemeinde Dransfeld, gerade mit entschieden. Die Kreisverwaltung hat Ende September über die Schulen Fragebögen an die Erziehungsberechtigten aller rund 5000 Schüler in den Klassen 1 bis 4 verteilt. Sie sollten mitteilen, ob sie ihr Kind an eine neue Kooperative Gesamtschule (KGS) in Groß Schneen schicken würden. Haben Sie "Ja" gesagt, ist dies keine verbindliche Anmeldung gewesen.


Mit dieser Aktion wurde zunächst nur das grundsätzliche Interesse in eine KGS ermittelt. Aus den Antworten wird zunächst der Bedarf an Gesamtschulplätzen für die nächsten 14 Jahre prognostiziert! Ist die Nachfrage groß genug gewesen, wird der Kreistag bei der Landesschulbehörde eine neue KGS beantragen. Über diesen Weg sind im vergangenen Jahr und in diesem Jahr bereits eine neue IGS in Bovenden und eine neue KGS in Gieboldehausen erfolgreich an den Start gegangen - beide waren vorher ebenfalls Haupt- und Realschulen.


Mit einer KGS in Groß Schneen will der Kreistag den Süden des Landkreises abdecken.

 


Gesagt getan!

aktualisiert von Nils-Patrick Geyer, 26.05.2014, 09:41 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Themen
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands