28.02.2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

„Vor Streit unter Nachbarn hat Dransfelds Samtgemeindebürgermeister Mathias Eilers (SPD) im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss gewarnt“, so die Schlagzeile im Göttinger Tageblatt zur Sitzung des Bau-, Planungs- und Umweltausschuss am 2. Februar 2017.

Worum geht es genau? Die Satzung über die Straßenreinigung in der Samtgemeinde aus dem Jahr 1987 soll neu gefasst werden. Dazu führt die Verwaltung aus, dass die Satzung über die Straßenreinigung mit der Verordnung über Art und Umfang der Straßenreinigung aus dem Jahr 2009 nicht hinreichend konkretisiert ist und in vielen Fällen zu Unklarheiten führt. Die Lösung dazu soll in einer einheitlichen Satzung mit konkreteren Regelungen liegen. Die Verordnung von 2009 würde dann in der Satzung aufgehen und ersatzlos aufgehoben. Die neuen bzw. konkreter Regelungen betreffen beispielsweise Privatstraßen, Anlieger/Hinterlieger, den konkreten Umfang der Reinigung und Sonderheiten in der B3-Ortsdurchfahrt nebst einer Verpflichtung zur Pflege von Nebenanlagen.

weiter

31.12.2016
- Neujahrsgruß -

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde, liebe Parteifreunde und Unterstützer der CDU! Für das Neue Jahr 2017 wünschen wir Ihnen zunächst alles nur erdenklich Gute, Erfolg in Ihren Vorhaben und beste Gesundheit. Hinter uns liegt ein intensives Wahljahr 2016. Am 11. September haben wir einen neuen Stadt-, Gemeinde- und Samtgemeinderat sowie einen neuen Kreistag gewählt, außerdem die beiden Wahlgänge zur Landratswahl am 11. und am 25. September.

 

Wir bereiten uns nun auf die Bundestagswahl im September diesen Jahres und die Landtagswahl im Januar 2018 vor. Beide Wahlen sind entscheidend für die weitere Entwicklung Deutschlands und Niedersachsens.

weiter

18.10.2016

Wir möchten allen, die uns im Kommunalwahlkampf 2016 so tatkräftig unterstützt haben, herzlich danken. „Danke“ sagen, möchten wir insbesondere allen Wählerinnen und Wählern der Samtgemeinde Dransfeld, die uns Ihr Vertauen geschenkt haben. Damit wird unsere konstruktive Arbeit im Samtgemeinderat und den Mitgliedsgemeinden zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger weiter fortgeführt werden können. Wir sind bestrebt, Ihren Erwartungen mit unseren gewählten Bewerberinnen und Bewerbern gerecht zu werden. Dies verlangt auch Lob und Kritik von Ihnen; den Bürgerinnen und Bürgern der Samtgemeinde.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands